DER KAUFMANNSLADEN

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts erkannte der aus der Kölner Duftwasser Dynastie stammende Ferdinand Mülhens die außerordentliche Bedeutung und Lage der heutigen Drachenfelsstraße. Schon damals nutzten zahlreiche Touristen und Einheimische die direkte Verbindung zwischen Drachenfels und Rhein, so dass die alte Fachwerkhausbebauung den steigenden Anforderungen nicht mehr gerecht wurde. Mülhens plante daher ein neues Wohn- und Geschäftshaus mit einladenden Ladenlokalen, zu dem auch unser Kaufmannsladen gehört.

Der Kaufmannsladen knüpft mit seinem Konzept an die historische Bedeutung Königswinters als überregionales Reiseziel an. Der Verkauf von lokalen Spezialitäten und Andenken begeisterte schon in frühen Jahren Touristen aus ganz Europa. Die Kombination aus Verkaufs äche und Ladencafé ist hingegen ein sehr modernes Konzept, das den derzeitigen Wandel Königswinters wieder hin zu einem angesagten Aus ugziel für Jung und Alt widerspiegelt.

Unser Maskottchen und Logo ist der Esel. Dieses intelligente, eigenwillige und sympathische Tier ist schon seit vielen Jahrhunderten eng mit Königswinter verbunden. Schon früh halfen die Tiere dem Menschen beim Abtransport des berühmten Drachenfelstrachyts aus den Steinbrüchen. Seit dem frühen 19. Jahrhundert können Touristen den Drachenfels reitend über den Eselsweg erreichen, so dass ihnen die Arbeit wohl nie ausgehen wird. Trotz alledem wird dem Drachen die deutlich größere Aufmerksamkeit zuteil. Wir nden das nicht fair und stehen zu unserem mürrischen vierbeinigen Freund! Der Drache ist im Gegensatz zum Esel faul, introvertiert und lässt sich darüber hinaus nur äußerst selten blicken...

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag, Dienstag, Donnerstag
11 Uhr — 18 Uhr

Mittwoch
Ruhetag

Freitag — Sonntag
10 Uhr — 18:00 Uhr

 

 
17973450_428553107523037_4045642323292937232_o.jpg
17991473_428553477523000_6796140885640307849_o.jpg
17917276_428553297523018_845314828619269496_o.jpg